Die Galerie der Könige

Aus Spieleclub Paderborn
Wechseln zu: Navigation, Suche


In 40 Turnieren gab es bisher 16 verschiedene Titelträger [Stand Oktober 2017]:

1. Vera 6
1. Christian 6
3. Henning 5 ½
4. Reinhard 4 ½
5. Melanie 4
6. Weiko 2 ½
7. Astrid 2
8. Andreas G. 1 ½
8. Joe 1 ½
8. David 1 ½
11. Cynthia 1
11. Steffi 1
11. Swetlana 1
11. Andreas S. 1
11. Josef 1
11. Andreas F1
11. Marco1


Und hier sind sie, die unsterblichen Gewinner der Paderborner Spielemeisterschaft - verewigt auf dieser Seite.

Herbstturnier 2017: Marco

Dieses Jahr war es spannend bis zum letzten Spiel. Beim entscheidenden Colt Express hat Marco die Nerven behalten und sich mit einer ausgeglichenen Leistung verdient durchgesetzt.

Bilder und Ergebnis des Herbstturnier 2017

Marco2017.jpg

Frühjahrsturnier 2017: Andreas

Drei mal gegen den Titelverteidiger gespielt. Drei mal gewonnen. Keine weiteren Fragen. Andreas ist einer der ganz wenigen, die es geschafft haben das Turnier beim ersten Versuch zu gewinnen.

Bilder und Ergebnis des Frühjahrsturnier 2017

Andreas2017.jpg

Herbstturnier 2016: Christian

Vier Spiele, die noch nie beim Turnier gespielt wurden und das ausgeglichenste Ergebnis aller Zeiten. Am Ende hat es ganz knapp für Christian gereicht, weil er beim abschließenden Trans America die Nerven behalten hat.

Bilder und Ergebnis des Herbstturnier 2016

Christian2016.jpg


Frühjahrsturnier 2016: David & Reinhard

Das Turnier war lang und hart. Im Fotofinish sind Reinhard und David so nah beieinander, dass wir nicht mal anhand dem Buchholzpunkten zuverlässig von einander unterscheiden konnten. So freuen wir uns über zwei Sieger ... und Spaß hatten wir alle.
alle Informationen zum Frühjahrsturnier 2016 und ein paar Bilder.

David Reinhard.jpg

Herbstjahrsturnier 2015: David

Ein neues Gesicht in unserer Galerie der Sieger: Beim zweiten Turnier hat sich David den Pokal erspielt und das sogar sehr souverän.
alle Informationen zum Herbstturnier 2015 und ein paar Bilder.

David.jpg

Frühjahrsturnier 2015: Vera

Jeder gegen jeden. Ein Turnier mit 9 Spielern hat seine Vorteile: Jeder spielt genau einmal gegen jeden. Damit kann sich hinterher niemand beschweren, dass er keine Gelegenheit bekommen hat, den Gewinner zu schlagen. Bei diesem maximal fairen Modus hat Vera gewonnen. Gratulation!

In Veras Händen seht ihr das neue Abzeichen des besten Spielers. Wer sich diesen schicken Rahmen zu Hause ins Regal stellen möchte, der muss lediglich das Winterturnier gewinnen :-)

Bilder



Frühjahrsturnier 2015

Vera2015-1.jpg


Winterturnier 2015: Christian

Bei optimalen Turnierbedingungen hat Christian seinen Trainingsvorsprung durch die Vorbereitung für Brettspielmeisterschaft schamlos ausgenutzt und das Turnier gewonnen. Die Tradition vergänglicher (essbarer) Pokale wurde fortgesetzt.
Winterturnier 2015

Winterturniersieger.jpg


Sommerturnier 2014: Andreas S.


Mit Andreas S. hat sich im Sommer ein neuer Spieler in die Siegerliste des Spieleclubs eingetragen. Turniere im Sommer haben etwas, man kann anschließend den Grill anwerfen :-)
Sommerturnier 2014

Sommerturniergewinner.jpg

Herbst 2013: Henning

Der Pokal bleibt an Ort und Stelle und wechselt nicht mal den Besitzer. Kleines aber hochklassiges Turnier auf fremden Boden hat Henning souverän gewonnen.
Amtliches Endergebnis

Bilder vom Turnier

Koenig henning 2013.jpg

Frühjahr 2013: Henning

Der Pokal bleibt an Ort und Stelle, aber er wechselt den Besitzer. Alle Informationen zum Frühjahrsturnier findet ihr auf einer separaten Seite (siehe Link).
Frühjahrsturnier 2013

Herbst 2012: Melanie

Alle Informationen zum Herbstturnier findet ihr auf einer separaten Seite (siehe Link).
Sobald der Sieger feststeht, gibt's natürlich hier ein Bild von ihm.
Herbstturnier 2012

Frühjahr 2012: Henning

Tja, nachdem das Ergebnis des Turniers ein halbes Jahr verschollen war (Schande über unser Haupt) ist es nun pünktlich zum Herbstturnier wieder aufgetaucht. Henning hat das Turnier souverän gewonnen. Das legt auch das Foto rechts nahe. Der Zweite hatte übrigens 14 Punkte (2x gewonnen, ein Zweiter und im entscheidenden Wizard verwachst), das weiß ich zufällig, das war nämlich ich :-) und der König dann halt ein paar Pünktchen mehr.
Das Amtliche Endergebnis
Bilder vom Turnier

Koenig henning 2012.jpg

Herbst 2011: Melanie & Vera

Nach einem knappen Turnierverlauf, der bis zum Schluss spannend war, haben sich Vera und Melanie als gleich gut aber eindeutig besser als die anderen Mitspieler erwiesen. Wer sich die Details angucken will, kann sich das Turnierergebnis gerne ansehen.
Herbstturnier 2011
Bilder vom Turnier

Vera melanie.jpg


Frühjahr 2011: Christian

Nach vielen ausgesetzen Turnieren hat Christian mal wieder an einem Turnier teilgenommen und sogar gleich gewonnen. So ist das halt, wenn ihn keiner auf der Rechnung hat.
Fruehjahrsturnier 2011
Bilder vom Turnier

Christian2011.jpg

Herbst 2010: Henning und Reinhard

Zwei mit 20 Punkten! Das gabs noch nie. Und Reinhard darf den Pokal behalten... und muss einen neuen bauen. Schauns nicht guat aus ;-), die abgesetzte Königin umrahmt von den neuen Königen?

Das Amtliche Endergebnis
Bilder gibt es hier.

Koenige Herbst 2010.JPG

Frühjahr 2010: Swetlana

Erst seit ein paar Wochen dabei und schon Spielekönigin. Swetlana (rechts, erhält den Pokal von ihrer Vorgängerin Melanie) hat gezeigt, daß man sich mit Spielwitz und Verstand gegen erfahrene Spieler durchsetzen kann und regiert damit von Driburg aus die nächsten 6 Monate über den Spieleclub Paderborn.

Das Amtliche Endergebnis
[Ich hoffe noch auf Bilder]

Königin Swetlana 2010.jpg

Herbst 2009: Melanie

Melanie war heute nur im Dominion zu schlagen, und hat sich verdient den neuen Pokal gesichert.

Das Amtliche Endergebnis
[Ich hoffe noch auf Bilder]

Königin Melanie 2009.JPG

Frühjahr 2009: Reinhard

Das Frühjahr ist Reinhards Zeit. Nach 2000, 2005 und 2008 nun auch 2009. Es hat zwar mit Funkenschlag schleppend begonnen und sich bis 23:00 hingezogen, aber dann war der Sieg vollbracht.

Das Amtliche Endergebnis
Bilder vom Turnier

Reinhard2009.jpg

Herbst 2008: Vera

Vera ist wieder da. Nachdem der alte Wanderpokal von ihr durch drei Siege einbehalten wurde, ist dies der erste Sieg für den "neuen" Wanderpokal.

Das Amtliche Endergebnis
[[Ich hoffe noch auf Bilder]

Koenigin vera4.jpg


Frühjahr 2008: Reinhard

Reinhard ist einer unserer besten Spieler, der bei jedem Turnier ganz vorne mit dabei ist. Seltsamerweise hat es bis jetzt fast nie zum Königstitel gereicht. Im Frühjahr 2008 war es doch mal soweit und er hat sich den verdienten Titel geholt.

Das Amtliche Endergebnis
Bilder vom Turnier

Reinhard2008.JPG

Herbst 2007: Steffi

Yeah, der Pöppel ist wieder in Paderborn oder zumindest wieder ganz in der Nähe!!:-) Nach über 14(?)-stündigem Kampf stand am Ende des Tages bzw. zu Beginn des neuen Tages die Siegerin fest. Es ist Steffi! Somit bleibt der Pöppel nach wie vor fest in Frauenhand. :-) In einem sehr engen Turnier hat sie die besten Nerven bewiesen. Es hätte nicht viel gefehlt und der Pöppel wäre in der Eifel geblieben, da sich Astrid und Heinz-Georg sich mächtig ins Zeug gelegt haben.

Das Amtliche Endergebnis
Bilder vom Turnier

Steffi2007.jpg

Frühjahr 2007: Astrid

Tja, das passt man als Gastgeber mal einen Moment nicht auf, das ist der Pöppel weg! Weg in die Eifel. So wird unser nächstes Turnier wohl auch gleich zum Ausflug. Astrid hat (fast) konstant gut gespielt und sich weder von der Bahn noch vom spannenden Turnierverlauf aus der Ruhe bringen lassen. So freue mich mich heute für Astrid und darüber, dass ich immerhin nicht auf den letzten Platz zurückgefallen bin. --Christian 23:14, 6. Mai. 2007 (CEST)

Das Amtliche Endergebnis
Bilder vom Turnier

Astrid2007.jpg

Herbst 2006: Christian

Eine weitere Titelverteidigung hat Henning dann doch nicht geschafft - oder nicht schaffen wollen, da es doch ganz schön herausfordernd ist, das Turnier immer wieder auszurichten. So hat dieses Mal Christian gewonnen. Der war auch schon länger nicht mehr dran und in sofern passt das schon.

Bilder vom Turnier
Das Amtliche Endergebnis

Christian2006.JPG


Frühjahr 2006: Henning

Tja weil eigentlich immmer der vorherige König die Laudatio den Nachfolger schreibt haben wir dieses Mal ein kleines Problem. Eigenlob stinkt schließlich. Henning hat seinen Titel einfach verteidigt und unser herzlicher Glückwunsch geht erneut an Henning!

Turniereinladung

Koenig henning.jpg

Herbst 2005: Henning

Es war mal wieder ein Marathon. Vor allem Städte und Ritter hat 4 Stunden (inklusive Erklärung) ein bißchen den den Rahmen gesprengt. Nun ja, ich hatte es selber gewählt. Und obwohl dies nicht gerade das Lieblingsspiel von Henning ist, hat er mich darin geschlagen. Auch deshalb war Henning heute nicht zu stoppen, er stand schon vor dem letzten Spiel (fast) als Sieger des Turniers fest, deshalb:

Herzlichen Glückwunsch an Henning!



Das amtliche Endergebnis
Hier noch ein Link zu geschossenen Bildern !

Koenig henning.jpg

Frühjahr 2005: Reinhard und Weiko

Tja, da führen wir die Buchholzpunkte als Tiebreaker ein, damit wir immer nur einen König haben und was passiert bei der ersten Möglichkeit? Auch nach Buchholzpunkten sind die beiden absolut gleich gut. Ich kann das bestätigen, denn ich habe gegen beide gespielt und verloren: Sie haben beide klasse gespielt. Herzlichen Glückwunsch an Reinhard und Weiko! Die Reihenfolge ist alphabetisch, denn von der Spielstärke sind sie nicht zu unterscheiden.

Turnierbericht
Das amtliche Endergebnis
Bilder

Koenig reinhard weiko.jpg

Herbst 2004: Vera

Vera hat zum 3 1/2 Mal den Pöppel erobert und darf ihn jetzt für immer behalten. Keiner der beiden Titelverteidiger und auch sonst kein Turnierteilnehmer konnte sie aufhalten. Jetzt haben wir ein Problem: Wir benötigen einen neuen Pokal für das Frühjahrsturnier 2005.

Das amtliche Endergebnis
Hier gibt es Bilder vom Turnier.

Koenigin vera4.jpg

Frühjahr 2004: Melanie & Andreas

Knapp war es dieses Mal und am Ende waren zwei Spieler punktgleich. Da wir uns nicht auf einen Tiebreaker einigen konnten, hat Ex-König Josef in seiner großen Weisheit entschieden, dass sie beide sich König und Königin nennen sollen. Und sind sie nicht ein hübsches Paar?

Hier gibt es Bilder vom Turnier und
hier das amtliche Endergebnis.

Koenig melanie andreas.jpg

Herbst 2003: Josef

Der Pöppel ist wieder zurück in Paderborn (zumindest im Paderborner Land). In einem sehr spannenden und wechselhaften Turnier hat Josef es geschafft sich mit einem Punkt Vorsprung den Pöppel zu sichern.

So jetzt haben wir ein halbes Jahr Zeit, um auf der Karte nachzusehen wo eigentlich Kleinenberg liegt ;-)

Bilder vom Herbstturnier 2003
Das amtliche Endergebnis

Koenig josef.jpg

Frühjahr 2003: Astrid

Ob Astrid beim Aufstehen geahnt hat, dass sie heute gewinnen würde? Was ist im Vorfeld nicht alles spekuliert worden, welchem der Favoriten die Spiele am besten liegen würden. Und dann kommt Astrid eben mal aus Minden vorbei und nimmt den Pöppel mit.

Ohne großes Training, einfach so hat sie alle Spiele gewonnen. Verdient gewonnen. Darum findet das nächste Paderborner Spieleturnier in Minden statt.

Bilder vom Frühjahrsturnier 2003

Mehr Bilder

Das amtliche Endergebnis

Koenig astrid.jpg

Herbst 2002: Vera die 2 1/2te

Im Herbst 2002 ist es geschehen, Vera hat als erste den Thron der Paderborner Spielekönigin zum dritten Mal erobert. Damit hätte sie eigentlich den Pöppel für immer behalten dürfen, ja wenn, ja wenn sie den Thron nicht einmal hätte teilen müssen, darum ist sie nicht Vera die III, sondern eben nur die II 1/2te.

Fotos vom Turnier gibt es hier
Und hier gibt es das offizielle Ergebnis

Koenig vera3.jpg

Frühjahr 2002: Melanie

na am besten freuen kann sie sich und spielen auch! Verdient gewonnen, und das obwohl sie ein Spiel verloren hat, aber gegen 3 Siege war nichts zu machen.

Koenig melanie.jpg

Herbst 2001: Vera & Joe

Im Herbst 2001 ist es geschehen! 2 waren gleich gut und es war nicht zu entscheiden wer der/die Bessere, daher regiert das Königspaar gemeinsam. den gesamten Bericht gibt es hier.

Koenig vera joe.jpg

Frühjahr 2001: Weiko zum zweiten

Und er kann es doch noch! Vor vielen, vielen Jahren hat Weiko das erste Spieleturnier gewonnen und es sah so aus als könnte er das nicht mehr wiederholen. Irrtum! Er konnte. In einem sehr ausgeglichenen Turnier war er letztlich der beste und weit, weit vor (Ex-)König Christian, der seine Titelverteidigung so großspurig angekündigt hatte.

Hier ist das komplette Ergebnis des Turniers vom 29.4.2001
Und hier gibt es Bilder

Koenig weiko2.jpg

Herbst 2000: Christian zum zweiten

Im Herbst 2000 ist es passiert! Genau am 22.10.2000. Zum ersten Mal hat jemand die Paderborner Meisterschaft zum 2. Mal gewonnen. Und das bei richtigem Königswetter. Darum konnten wir sogar das ein oder andere Spiel auf der Terrasse spielen.

Wer gerne Bilder schaut, die gibt es hier

Das amtlich Turnierergebnis

Koenig christian2.jpg

Frühjahr 2000: Reinhard

Und er kann es doch! Nach ungezählten 2. Plätzen hat es diesmal zum ersten Platz gereicht. Mit einen halben Pünktchen hat er die Titelverteidung von Vera vereitelt. Damit ist es noch nie einem Spieler gelungen sich 2x Spielekönig von Paderborn zu nennen, geschweige denn seinen Titel zu verteidigen.

Hier gibts das gesamte Ergebnis.

Koenig reinhard.jpg

Herbst 1999: Vera

Regierte vom 17. Oktober 1999 bis zum 30.4.2000.. Im Turnier hat sie sich denkbar knapp mit einem halben Punkt vor Ihrem Mann Reinhard durchgesetzt.

Koenig vera.jpg

Frühjahr 1999: Andreas

Er hat das Unmögliche möglich gemacht und im Frühjahrsturnier 1999 den haushohen Favoriten Christian vom Thron zu stoßen.

Koenig andreas.jpg

Herbst 1998: Christian

Nun ja, Eigenlob stinkt, darum schreibe ich jetzt hier nichts über meinen souveränen Titelgewinn. Aber ohne Ãœbertreibung kann ich sagen, dass der Wanderpöppel in meinem Wohnzimmer einfach am besten aussieht, daher werde ich alles tun ihn mir wieder zurück zu holen.

Eine Laudatio gabs damals auch, aber natürlich nicht von mir.

Koenig christian.jpg

Frühjahr 1998: Joe

Streng genommen konnte Joe als ortsfremder kein "Paderborner" Spielekönig werden. Den Titel hat er auf jeden Fall verdient, weil er das Frühjahrsturnier '98 souverän gewonnen hat. Auf dem Bild seht Ihr den König zusammen mit seiner Gemahlin.

Koenig joe.jpg

Herbst 1997: Cynthia

Die erste Spielekönigin von Paderborn. Diesen Titel kann Ihr keiner streitig machen, auch wenn nun längst andere auf dem Thron sitzen.

Koenig cynthia.jpg

Frühjahr 1997: Weiko

vor langer, langer herrschte Weiko der erste als Spielekönig von Paderborn. Ich bin sicher, dass er eines Tages erneut auf dem Thron sitzen wird .... irgendwann, wenn er nicht gestorben ist ;-)

Koenig weiko.jpg